Iphofen

Kommunionkinder pflanzten einen Baum

Auch dieses Jahr nahmen die Erstkommunionkinder der Pfarrei St. Veit in Iphofen ihren Ehrentag zum Anlass, am Iphöfer Herrengraben einen Baum zu pflanzen.
Die Erstkommunionkinder der Pfarrei St. Veit in Iphofen pflanzten am Herrengraben einen Baum. Foto: Florian Drobek
Auch dieses Jahr nahmen die Erstkommunionkinder der Pfarrei St. Veit in Iphofen ihren Ehrentag zum Anlass, am Iphöfer Herrengraben einen Baum zu pflanzen. So begann der Tag nach dem großen Fest laut Pressemitteilung mit einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche St. Veit, zu dem die Kommunionkinder auch ihre Mitschüler eingeladen hatten. Gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück im Pfarrzentrum, das die Eltern der Kinder aus dem Vorjahr vorbereitet hatten, ging es gemeinsam mit Pater Dr. Adam Was, der kompletten Schulklasse und einigen Eltern zum Iphöfer Herrengraben. Dort pflanzten die Kinder unter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen