Gaibach

Konkurrenzkampf im Weinberg

Der Weinberg ist die Kinderstube des Weins: Denn dort wird der Grundstein für seine inneren Werte und die spätere Qualität gelegt. Doch die einzigartigen Böden bringen laut einer Pressemitteilung nicht nur einzigartige Weine hervor, sondern bieten auch Beikräutern eine Lebensgrundlage.
Welche Möglichkeiten gibt es bei der mechanischen Unterstockpflege? Rund 350 Winzer informierten sich bei einer Maschinenvorführung der LWG über den aktuellen Stand der Technik. Foto: LWG
Der Weinberg ist die Kinderstube des Weins: Denn dort wird der Grundstein für seine inneren Werte und die spätere Qualität gelegt. Doch die einzigartigen Böden bringen laut einer Pressemitteilung nicht nur einzigartige Weine hervor, sondern bieten auch Beikräutern eine Lebensgrundlage. Dabei entsteht ein ganz besonderer Konkurrenzkampf zwischen der Begleitflora wie Gemeiner Quecke, Ackerkratzdistel oder Ackerwinde und dem Rebstock – um Wasser und Nährstoffe.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen