Gaibach

Konzert in der Pfarrei Gaibach: Musikträume im Advent

Das Gitarrenensemble unter der Leitung von Barbara Hölzer spielte die Stücke Winterwonderland, Malaguena und Garden of Delight. Foto: Ulrich Gropp

Die Pfarrei Gaibach lud zum alljährlichen Adventskonzert ein. Der  Pfarrgemeinderatsvorsitzende Günther Barthelme und Schwester Isabel Westphalen vom Pastoralen Raum Sankt Benedikt begrüßten die zahlreichen Besucher, heißt es in einer Pressemitteilung. Ulrich Gropp führte durchs Programm.  Den Auftakt bestritt der gemischte Chor Fahr-Gaibach-Astheim mit dem Dirigenten Stefan Meusert. "Verwandtschaftsbesuch" war der Titel eines Textes, den Heike Schmitt vortrug. Als "Lichterkinder" sangen und tanzten die Mitwirkenden des Gaibacher Kinderweihnachtschores, einstudiert von Katrin Di Gioia. Das Gitarrenensemble unter Leitung von Barbara Hölzer spielte drei Stücke, ebenso die Musikkapelle Gaibach mit ihrem Dirigenten Daniel Blendel. Katja Scheidig schlug mit dem Textbeitrag "Im Advent" einen Bogen von der vorweihnachtlichen Hetze bis zur Sehnsucht nach der bevorstehenden Ankunft des Christuskindes. Günther Barthelme brachte die Zuhörer mit seinem Vortrag über die "Weihnachtsfreude" zum Schmunzeln.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gaibach
  • Advent
  • Adventskonzerte
  • Dirigenten
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Musikkapellen
  • Vorweihnachtszeit
  • Weihnachtsfreude
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!