KITZINGEN

Kritik an der Handy-Studie

(mey) Als „Verharmlosung dieses sensiblen Themas“ bezeichnet die Sprecherin der Kitzinger Initiative „Risiko Mobilfunk“, Heidemarie Gold, einen Zeitungsbericht („Keine Schäden nachweisbar“) über eine 24-Stundenstudie zur Belastung durch Mobilfunkstrahlung bei Kindern und ...
Mobilfunk
(mey) Als „Verharmlosung dieses sensiblen Themas“ bezeichnet die Sprecherin der Kitzinger Initiative „Risiko Mobilfunk“, Heidemarie Gold, einen Zeitungsbericht („Keine Schäden nachweisbar“) über eine 24-Stundenstudie zur Belastung durch Mobilfunkstrahlung bei Kindern und Jugendlichen. Gold verweist darauf, dass die Wissenschaftler der Uni München zugaben, dass die Studie keine Aussagen zu längerfristigen Wirkungen erlaube.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen