Kleinlangheim

Kulturnotiz

"Die Welt des Hans Sachs"  lautet das Thema der Ausstellung am zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, von 11 bis 18 Uhr im Torhaus der Kirchenburg in Kleinlangheim.

Zu sehen sind Bildtafeln mit Fotos von Bernhard Vollhals von den Hans-Sachs-Spielen von 1980-1989 unter der Regie von Siegfried Conrad sowie Masken und Kostüme gefertigt von Monika Conrad.

Um 16 Uhr wird bei einem Vortrag mit Führung die Welt des Hans Sachs mit den Ereignissen und Persönlichkeiten zur Zeit der Reformation thematisiert, wie es in der Einladung heißt. Zeitgenossen von Hans Sachs (1494-1576) waren laut Pressemitteilung Martin Luther (1483-1546),  der in Kleinlangheim geborene Sächsische Kanzler Christian Beyer (1482-1535) und der in Kitzingen geborene und im Zentrum der Reformation in Wittenberg berühmt gewordene Paul Eber.

Schlagworte

  • Kleinlangheim
  • Hans Sachs
  • Martin Luther
  • Paul Eber
  • Reformation der christlichen Kirchen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!