Kitzingen

Kurt Braun und die närrische 11

Er gilt als "Vater der Fastnacht in Franken“ und hatte am 27. März etwas zu feiern: Kurt Braun aus Kitzingen wurde 88 und diese Zahl ist für den Vollblutkarnevalisten magisch.
Kurt Braun (links) feierte seinen 88. Geburtstag im Kreise der Kitzinger Karnevalsgesellschaft. Von Senatspräsident Volkhard Groß gab es eine Überraschung. Er überreichte Braun den Sonderorden des Fastnachtsverbandes. Foto: Willi Paulus
„In der Kitzinger Karnevalsgesellschaft habe ich mich immer unter Freunden gefühlt,“ sagt Kurt Braun. Und so wundert es nicht, dass er seinen 88. Geburtstag im Kreise der Senatoren der KiKaG feierte. 8 x 11 Jahre – die närrische Zahl Elf ist für den Vollblutkarnevalisten eine magische Zahl und hat mehr Bedeutung als ein runder Geburtstag. Sie zieht sich durch sein ganzes Leben. Ob bei Familiendaten oder in seiner Laufbahn als Karnevalist, unter anderem als Elferrat, immer ist die Zahl Elf präsent. Zwei mal elf Jahre war er auch Senatspräsident der KiKaG. Der "Vater der Fastnacht in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen