Marktbreit

Ladendieb schlägt gleich zweimal zu

Zigaretten ließ ein Dieb in Marktbreit mitgehen (Symbolfoto). Foto: Jonas Güttler

Einen 16-jährigen Ladendieb ertappte ein Kaufhausdetektiv am Freitag gegen 13 Uhr in einem Selbstbedienungsmarkt in Marktbreit. Der Jugendliche hatte Alkohol und Zigaretten im Wert von etwa 21 Euro in einen Rucksack gesteckt und dann ohne zu bezahlen den Markt verlassen. Allerdings hatte ein Detektiv den Diebstahl bemerkt, den Jugendlichen angehalten und der Polizei übergeben. Bei der Kontrolle des Rucksacks fanden die Beamten weiteres Diebesgut, das der Jugendliche bereits einige Tage vorher im gleichen Markt entwendet hatte, teilt die Polizei mit.

Schlagworte

  • Marktbreit
  • Diebesgut
  • Diebstahl
  • Ladendiebinnen und Ladendiebe
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!