Kitzingen

Landkreis unterstützt Tierheim und Mainschleifenbahn

In seiner Jahresschlusssitzung sendet der Kitzinger Kreistag zwei klare Signale: Beim Tierheim und bei der Mainschleifenbahn zieht der Landkreis an einem Strang.
Der Astheimer Bahnhof: Endstation der Mainschleifenbahn. Foto: Andreas Brachs
Die Jahresschlusssitzung des Kitzinger Kreistages. Es riecht nach Kaffee, nach Gewürzkuchen und ein bisschen auch nach größeren Differenzen. Einige Kreisräte reden sich zunächst in Rage, als es um die Reaktivierung der Mainschleifenbahn geht. Ähnlich die Situation beim Thema Kitzinger Tierheim, das einzustürzen droht und wohl neu gebaut werden muss. Hier ein paar Vorwürfe, dort ein paar Breitseiten. Die Besinnlichkeit rückt zwischendurch in weite Ferne.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen