Volkach

Lehrerfortbildung in luftiger Höhe

Lehrkräfte der Mädchenrealschule Volkach nahmen auf der Thüringer Hütte (Rhön) an einer Fortbildung teil. Foto: Ellen Ströhlein

Lehrkräfte der Mädchenrealschule Volkach haben auf der Thüringer Hütte in der Rhön an einer Fortbildung teilgenommen. Für die Schüler endete an diesem Tag der Unterricht bereits um 11.20 Uhr, wie es im Presseschreiben heißt.

Für die Lehrer begann der "Ausflug mit Auftrag" mit einem gemeinsamen Mittagessen auf 720 Metern Höhe. Ziel des Zusammentreffens war der Franziskusweg, der unterhalb der Hütte beginnt und einen Rundweg von insgesamt fünf Kilometern umfasst. Der Weg ist dem Sonnengesang des Heiligen Franziskus von Assisi gewidmet und führt über mehrere Stationen an Skulpturen und Kunstobjekten der Holzschnitzschule Bischofsheim vorbei, die zum Nachdenken anregen sollen.

Jedem Einzelnen wurde so die Möglichkeit geboten, aus dem Leben des Heiligen Franziskus etwas zu erfahren und Impulse für den eigenen Glauben mitzunehmen, wie es abschließend heißt.

Schlagworte

  • Volkach
  • Franz von Assisi
  • Kunstwerke im Bereich bildende Kunst
  • Lehrerfortbildung
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Schülerinnen und Schüler
  • Skulpturen
  • Unterricht
  • Weiterbildung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!