Rüdenhausen

Leserbrief: Hut ab, Rüdenhausen!

Die Entscheidung des Rates der Marktgemeinde Rüdenhausen, das Projekt “DenkOrt Aumühle Würzburg” finanziell zu unterstützen, verdient hohen Respekt und Anerkennung.
Leserbrief
Leserforum Foto: Björn Kohlhepp
Zu der Entscheidung des Rüdenhäuser Gemeinderates, in unserer Ausgabe vom 8. August, das Projekt „DenkOrt Aumühle“ in Würzburg finanziell zu unterstützen erreichte die Redaktion folgende Zuschrift. Die Entscheidung des Rates der Marktgemeinde Rüdenhausen, das Projekt “DenkOrt Aumühle Würzburg” finanziell zu unterstützen, verdient hohen Respekt und Anerkennung. Am Hauptbahnhof in Würzburg soll ein Denkmal für die über 2000 jüdischen Mitbürger aus ganz Unterfranken errichtet werden, die in den Jahren 1941 bis 1944  von Würzburg aus nach Ostpolen und nach Theresienstadt deportiert ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen