Kitzingen

Leserforum: Lob einer gelungenen Konzeption

Zu "Das Schmiedel-Haus bekommt einen Zwilling" vom 9.5. erreichte die Redaktion folgende Zuschrift.

Leserbriefe prangern meist Missstände an, selten äußern sich die Schreiber zu erfreulichen Geschehen, z.B. die gelungene Konzeption zum Ensemble Ecke Wörthstraße - B8 mit Sanierung eines Altbaus und dazu passender Errichtung eines Neubaus. Man darf sich auf die Verwirklichung schon freuen, steigert sie doch Lebensqualität und Lebensfreude. Welche architektonischen Verbrechen einer Stadt angetan werden können, zeigt hingegen ein Neubau am Rosengarten. Man fragt sich ob es Hochsicherheitsgefängnisse mit lebenslänglicher Verwahrung für die Verantwortlichen solcher hineingeklotzter Bauten gibt?

Martin Nicoly
97318 Kitzingen

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Andreas Knappe
  • Lebensfreude
  • Lebensqualität
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!