Fröhstockheim

Leserforum: Videoüberwachung als PR-Gag der Gemeinde?

Zum Artikel "Gegen Vandalismus: Gemeinderäte beauftragen Sicherheitsdienst" vom 10. Oktober erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:
Zum Artikel "Gegen Vandalismus: Gemeinderäte beauftragen Sicherheitsdienst" vom 10. Oktober erreichte die Redaktion folgende Zuschrift: „Rödelseer Gemeinderäte greifen durch, um die Kriminalitätsschwerpunkte in der Gemeinde zu bekämpfen“ – so müsste die Überschrift über dem Artikel heißen, in dem berichtet wird, dass Überwachungskameras an der Küchenmeisterhütte, im Schlosspark, am Bolzplatz sowie am Häcksel- und Grüngutplatz angebracht werden.Fragt sich nur: Ist Rödelsee eine von Kriminalität geplagte Gemeinde, so dass sich eine Videoüberwachung des öffentlichen Raumes und der damit verbundene Eingriff in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen