HAIDT

Lkw-Rücklichter gestohlen

Auf der Rastanlage
In der Nacht zum Mittwoch waren Diebe auf dem Gelände der Rastanlage Haidt Nord unterwegs und montierten von einem geparkten Sattelzug die komplette Rücklichteinheit ab. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf 600 Euro. Zwischen 18 Uhr am Dienstagabend und 4 Uhr morgens verbrachte ein Kraftfahrer aus Ungarn seine Ruhezeit auf dem Rasthof an der A 3 in Richtung Frankfurt. Während er schlief, machten sich unbekannte Täter am Auflieger seines 40-Tonners zu schaffen, stahlen die Rücklichter und entkamen mit ihrer Beute in der Dunkelheit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen