Kleinlangheim

Maria Schellhorn feierte in Kleinlangheim 90. Geburtstag

Maria Schellhorn feierte in Kleinlangheim ihren 90. Geburtstag. Foto: Winfried Worschech

90. Geburtstag feierte am Mittwoch in Kleinlangheim Maria Schellhorn (geb. Mayer). Geboren wurde sie im ungarischen Bataszek. Im elterlichen Bauernhof aufgewachsen, waren ihr nicht viele Jahre in ihrer ursprünglichen Heimat vergönnt, da die Donauschwaben 1946 vertrieben wurden. Heute noch erinnert sie sich an den zweiwöchigen Transport in Viehwagons nach Hof in Oberfranken und von da aus in der Weihnachtszeit nach Mellrichstadt.

Die nächste Station war dann 1947 das Lager in Wiesentheid, von dem aus die Familien im Land verteilt wurden. So gelangten die Mayers nach Düllstadt, wo der Vater im Gutshof und die Tochter in der Gärtnerei Arbeit fanden. Während ihrer Arbeit in der Gärtnerei entwickelte sie ihre Liebe zu den Blumen, die bis heute anhält. Der Umzug nach Atzhausen ermöglichte ihr die Arbeit bei der Firma Fehrer und sie lernte ihren Mann Willi kennen, 1952 wurde geheiratet und 1956 konnte die Familie in das eigene Heim in der Kleinlangheimer Bahnhofstraße einziehen, in dem die Jubilarin heute noch lebt, Ehemann Willi starb 2018.

Der Ehe entstammen zwei Töchter und zum Geburtstag gratulierten auch vier Enkel und vier Urenkel. Die Versorgung der Familie war ihr Lebensinhalt. Die wegen des Coronavirus derzeit nicht mögliche große Geburtstagsfeier wird nachgeholt, für die Gemeinde gratulierte Bürgermeisterin Gerlinde Stier.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kleinlangheim
  • Winfried Worschech
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Donauschwaben
  • Düllstadt
  • Ehe
  • Ehegatten
  • Familien
  • Geburtstage
  • Gerlinde Stier
  • Liebe
  • Unternehmen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!