Marktbreit

Marktbreit: Führerloses Auto im Main versunken

Führerlos rollte am Donnerstagvormittag ein Polo gegen 10 Uhr vom Parkplatz in der Hafenstraße in Marktbreit in den Main.
German police sign on the car
Symbolbild: Polizei Foto: toxawww (iStockphoto)
Führerlos rollte am Donnerstagvormittag ein Polo gegen 10 Uhr vom Parkplatz in der Hafenstraße in Marktbreit in den Main. Das Fahrzeug trieb zunächst noch auf der Wasseroberfläche in Richtung Schleuse. Wenig später versank es in den Fluten, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt. Von Augenzeugen wurde berichtet, dass sich vermutlich keine Personen in dem VW Polo befanden. Die alarmierte Feuerwehr und Wasserwacht Sulzfeld kamem zum Einsatz. Ein Arbeitsboot der Strompolizei wurde ebenfalls verständigt und übernahm die Bergung des versunkenen Pkw. Die Schifffahrt war während der Bergungsarbeiten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen