Marktbreit

Marktbreiter Realschüler räumen auf und besichtigen Windrad

Eine saubere Zukunft, das wünschen sich alle. Die Schüler der Leo-Weismantel-Realschule und der Realschule des Bildungswerks Marktbreit haben erkannt, dass dieses Thema nicht nur für die nachfolgenden Generationen besonders wichtig ist, heißt es in einer Mitteilung der Schule.
Nach der Müllsammelaktion erkunden die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen der Leo-Weismantel-Realschule und der Bildungschancen-Realschule ein Windrad in Marktbreit. Foto: Andreas Kraus
Eine saubere Zukunft, das wünschen sich alle. Die Schüler der Leo-Weismantel-Realschule und der Realschule des Bildungswerks Marktbreit haben erkannt, dass dieses Thema nicht nur für die nachfolgenden Generationen besonders wichtig ist, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Deshalb wollen sie nicht einfach nur demonstrieren, sondern etwas bewirken. Da traf es sich gut, dass der diesjährige Wandertag der beiden Realschulen mit der Aktion "Tour de Müll" zusammenfiel. 88 Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe machten sich auf, Müll auf vielen Wegen in und um Marktbreit zu sammeln.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen