IPHOFEN

Messgerät soll die Sinne schärfen

Anwohner klagen über zu schnelles Fahren im Iphöfer Baugebiet Ost. Der Bürgermeister ist ratlos. Eine Lösung findet sich dennoch.
Iphofen
Foto: Denise Schiwon
Anwohner klagen über zu schnelles Fahren im Iphöfer Baugebiet Ost. Der Bürgermeister ist ratlos. Eine Lösung findet sich dennoch. Wie lässt sich das Tempo im Straßenverkehr wirksam und nachhaltig drosseln? Auch Iphofens Stadtrat steht von Zeit zu Zeit vor dieser Frage, gerade wieder im Baugebiet Ost. Dort liegt der Antrag eines Anliegers vor, der sich im Bereich Spies über zu schnell fahrende Autos beschwert und die Stadt um geeignete Maßnahmen bittet. „Die Kunst ist, hier etwas erfolgreich umzusetzen“, sagte Bürgermeister Josef Mend im Bauausschuss. Er ist mit seinem Latein am Ende nach ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen