SEGNITZ

Meterbratwurst und Drachengrotte

Nach der gemeinsamen Festlegung des Kulturwegs Segnitz – Sulzfeld steht nun die Besichtigung der beiden Orte an. Bei einem ersten Termin besuchte am Samstag eine Delegation aus Segnitz zusammen mit dem Leiter des Kulturwegprojekts Dr. Gerrit Himmelsbach den nördlichen Nachbarn.
Rundgang durch Sulzfeld. Bürgermeister Gerhard Schenkel und Gästeführer Rainer Krumpholz stellten im Rahmen des Kulturwegprojekts Segnitz/Sulzfeld einer Delegation aus Segnitz die Schätze ihres Ortes vor. Foto: Foto: Norbert Bischof
Nach der gemeinsamen Festlegung des Kulturwegs Segnitz – Sulzfeld steht nun die Besichtigung der beiden Orte an. Bei einem ersten Termin besuchte am Samstag eine Delegation aus Segnitz zusammen mit dem Leiter des Kulturwegprojekts Dr. Gerrit Himmelsbach den nördlichen Nachbarn. Bürgermeister Gerhard Schenkel und Gästeführer Rainer Krumpholz stellten bei einem Rundgang die Sehenswürdigkeiten ihres Ortes vor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen