MAINSONDHEIM

Mit 1,98 Promille aus dem Verkehr gezogen

Alkoholkontrolle (Symbolbild)

In der Nacht auf Donnerstag wurde auf der Staatsstraße zwischen Kitzingen und Hörblach im Bereich des Pendlerparkplatzes nach Mainsondheim ein BMW-Fahrer kontrolliert. Die Polizisten stellten Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab laut Polizeibericht den „stolzen Wert“ von 1,98 Promille. Das Fahrzeug wurde daraufhin auf dem Parkplatz abgestellt. Der Mann musste zur Blutprobe; sein Führerschein wurde sichergestellt.

Schlagworte

  • Mainsondheim
  • Kitzingen
  • Hörblach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!