KITZINGEN/SINGAPUR

Mit dem Rad um die Welt: Räder auf dem Prüfstand

Die Kitzingerin Annika Wachter (27) und ihr Freund Roberto Gallegos Ricci (30) sind seit Anfang September 2011 mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte unterwegs. So ging's weiter: Singapur. Geradelte Kilometer: 13892,61. Reisetage: 784.
Abstecher nach Deutschland
Annika Wachter und ihr Mann Roberto Gallegos Ricci. Foto: Ricci
Die Kitzingerin Annika Wachter (27) und ihr Freund Roberto Gallegos Ricci (30) sind seit Anfang September 2011 mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte unterwegs. So ging's weiter: Singapur. Geradelte Kilometer: 13892,61. Reisetage: 784. Ehrensache, dass der öffentliche Nahverkehr „nicht ein Mal genutzt wird“, wie Annika schreibt. In einer Woche radeln die Welteroberer 200 Kilometer quer durch Singapur. Auf dem Programm steht auch der Besuch einer Elektronik-Messe, wo Annika einen neuen Laptop findet. Jetzt heißt es zuschlagen, weil später in Neuseeland und Australien solche Anschaffungen teurer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen