KITZINGEN/FETHIYE

Mit dem Rad um die Welt: Sonntagsradler im Winter

Die Kitzingerin Annika Wachter (25) und ihr Freund Roberto Gallegos Ricci (28) sind seit Anfang September mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte unterwegs. Aktueller Standort: Fethiye, eine Kreisstadt mit rund 68 000 Einwohnern an der türkischen Mittelmeerküste im Südwesten der Türkei.
Abstecher nach Deutschland
Annika Wachter und ihr Mann Roberto Gallegos Ricci. Foto: Ricci
Die Kitzingerin Annika Wachter (25) und ihr Freund Roberto Gallegos Ricci (28) sind seit Anfang September mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte unterwegs. Aktueller Standort: Fethiye, eine Kreisstadt mit rund 68 000 Einwohnern an der türkischen Mittelmeerküste im Südwesten der Türkei. Und so ging's weiter: Wenn man schon mal da ist – kann man auch ein paar Tage länger bleiben. Oder, um es mit Annika zu sagen: „Istanbul gefällt uns wunderbar und es gibt sehr viel zu sehen.“ Dass es länger nicht weiter geht und die Räder achtlos in der Ecke stehen, hängt auch mit einer dicken Erkältung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen