MAINBERNHEIM

Mittelalternachmittag im Turngarten

Im Rahmen des Ferienpasses galoppierte es wieder – das Mainbernheimer Turnierpferd, das seit über drei Jahren Kindern während der Ferienpassaktion und des Stadtfestes das Tjosten (Lanzenstechen) beibringt, so eine Mitteilung.
_ Foto: Thomas Bachleitner
Im Rahmen des Ferienpasses galoppierte es wieder – das Mainbernheimer Turnierpferd, das seit über drei Jahren Kindern während der Ferienpassaktion und des Stadtfestes das Tjosten (Lanzenstechen) beibringt, so eine Mitteilung. Die 25 teilnehmenden Kinder des Mittelalternachmittags, die am Ende des Tages die Urkunde zum Bärenritter erhielten, konnten bei einer Kinderstadtführung Spannendes über das mittelalterliche Mainbernheim erfahren, bevor sie ihr Geschick und ihren Mut bei den anschließenden Ritterprüfungen unter Beweis stellen mussten.