ALBERTSHOFEN

Mittelmeergefühle am Sandstrand in Albertshofen

Im dritten Teil der Sommerserie „Badespaß entlang des Mains“ besuchen wir die Badestelle am Campingplatz Albertshofen. Ein Platz zum Auftanken für Mensch und E-Bike.
Abkühlung verschaffen sich Jugendliche am Main in Albertshofen. Im Hintergrund sind die Main-Fähre und der Campingplatz Mainstockheim zu sehen. Foto: Foto: Max Schäfer
Zwischen Fähranlegestelle und Campingplatz befindet sich der kleine Sandstrand von Albertshofen. Der Strand verläuft flach in Richtung des Mains. Die Badestelle ist in etwa zwölf Meter breit und von Schilfrohr umgeben. Sie liegt in einer kleinen Bucht, so dass Badegäste in einem etwa zehn Meter breiten Bereich von der Strömung geschützt sind. Flaches Wasser Das Wasser in der kleinen Bucht ist flach. Platz für erste Schwimmversuche oder verschiedene Wassersportarten abseits der Fahrrinne der Schiffe ist also vorhanden. Aus diesem Grund ist die Badestelle auch für kleine Kinder geeignet. Der Sandstrand ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen