KITZINGEN

Mobilfunk: Alles zurück auf Null

Die Stadt Kitzingen macht eine Kehrtwende im Umgang mit Mobilfunk und den Betreibern der Sendeanlagen. Während in den vergangenen zehn Jahren die Zeichen auf der Basis verschiedener Stadtratsentscheidungen eher auf Konfrontation, Ablehnung und Verhinderung standen, setzt die Mehrheit jetzt auf Kontakt und ...
Sendeanlagen. Foto: Archivfoto Sebelka
Die Stadt Kitzingen macht eine Kehrtwende im Umgang mit Mobilfunk und den Betreibern der Sendeanlagen. Während in den vergangenen zehn Jahren die Zeichen auf der Basis verschiedener Stadtratsentscheidungen eher auf Konfrontation, Ablehnung und Verhinderung standen, setzt die Mehrheit jetzt auf Kontakt und Zusammenarbeit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen