SCHWARZACH

Modeunternehmen René Lezard entlässt 40 Leute

Die René Lezard Mode GmbH in Schwarzach wird in diesem Jahr „gezielt Maßnahmen zur Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung durchführen und damit die erfolgreiche Umstrukturierung des Textilunternehmens weiter voran treiben“.
Sommerkleider 3
Abstrakt sommerlich - viele der aktuellen Kleider haben Blumenmuster. (Bild: René Lezard/dpa/tmn)
Diese Mitteilung des weltweit agierenden Modeunternehmens bedeutet das Aus für 40 der gut 200 Arbeitsplätze am Produktionsstandort Schwarzach am Main. Mit der Umsetzung des Konzepts sei ein Stellenabbau im Unternehmen unumgänglich, heißt es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Gemeinsam mit dem Betriebsrat seien sozialverträgliche Lösungen für die 40 betroffenen Arbeitnehmer entwickelt worden. „Dies alles beruht auf einer unternehmerischen Entscheidung, um den für die gesamte Branche prognostizierten Umsatzrückgang im Zuge der globalen Wirtschaftskrise zu kompensieren und René Lezard weiterhin auf Kurs zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen