Schwarzenau

Nächster Schritt in Richtung Dorferneuerung

Ein weiterer Schritt in Richtung Dorferneuerung ist getan. Drei Arbeitskreise beschäftigen sich in Schwarzenau seit Herbst intensiv mit den Themen "Lebensqualität, Naherholung und Kultur", "Straßen und Verkehr" sowie "Treffpunkte". Weitere Ideen wurden auf einem Seminar in Klosterlangheim erarbeitet.
Mitbestimmung gefragt. Zur Priorisierung der Maßnahmen klebten die Schwarzenauer Punkte auf Stellwände im Haus der Gemeinschaft. Foto: Andreas Ruhsert
Ein weiterer Schritt in Richtung Dorferneuerung ist getan. Drei Arbeitskreise beschäftigen sich in Schwarzenau seit Herbst intensiv mit den Themen "Lebensqualität, Naherholung und Kultur", "Straßen und Verkehr" sowie "Treffpunkte". Weitere Ideen wurden auf einem Seminar in Klosterlangheim erarbeitet. Evi Mohr vom Schweinfurter Planungsbüro Schlicht-Lamprecht hatte die Ergebnisse der Sitzungsprotokolle auf einem Ortsplan zusammengefasst und wies auf Leerstände, Baulücken und Potenzial an einzelnen Objekten im Ortskern hin.In einem kurzweiligen Vortrag mit anschaulichem Karten- und Fotomaterial hatte zuvor ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen