Kitzingen

Neu und nostalgisch: 1. Narrensitzung in der Fastnacht-Akademie

Die Kitzinger Karnevalsgesellschaft bot in der neuen Fastnacht-Akademie erstmals eine Weinselige Narrensitzung an. Einem Altbekannten jubelte das Publikum besonders zu.
Stehender Applaus für die Schautanzgruppe der KoKaG Wiesentheid: Die Tänzerinnen überzeugten mit einer farbenfrohen Reise durch die Zeit. Foto: Hans Will
"Frohsinn mit Humor gepaart" ist die neue Lebensart der Kitzinger Karnevalsgesellschaft (KiKaG). Dazu gehört in der 67. Session auch, Neues zu wagen. Leicht nostalgisch geprägt und neu zugleich war die Weinselige Narrensitzung im Saal der neuen Fastnacht-Akademie. Rechtzeitig vor Beginn um 19.11 Uhr am Freitag trafen sich schon süße Kätzchen, reizende Mäuse, Partygirls, Seeleute, Militärs, Schlafmützen oder auch Unkostümierte, um sich bei einem Gläschen Secco im Foyer der Fastnacht-Akademie auf die Weinselige Narrensitzung einzustimmen. Vorbild Närrische Weinprobe Es war laut KiKaG-Präsident ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen