GNÖTZHEIM

Neue Berechnung für Abwassergebühr

In den Martinsheimer Ortsteilen wird eine gesplittete Abwassergebühr eingeführt. Darüber wurden die Bürger in Gnötzheim informiert.
Euro-Scheine
Gute Mischung: Manche Kunden beklagen, dass der Geldautomat an der Brender Sparkassen-Filiale zu viele „große“ Geldscheines ausgibt. Foto: Foto: Daniel Karmann/dpa
In den Martinsheimer Ortsteilen wird eine gesplittete Abwassergebühr eingeführt. Darüber wurden die Bürger am Donnerstagabend in der Kulturscheune in Gnötzheim informiert. Die Gemeinde nimmt die Umstellung gemeinsam mit einem Kommunalberatungsbüro vor. Vor diesem erklärte Dr. Heinrich Schulte die Hintergründe und Änderungen. Nötig ist die Änderung durch einen Gerichtsbeschluss. Schon vor einigen Jahren hatte ein Grundstückseigentümer vor dem bayerischen Verwaltungsgericht geklagt, weil er nicht damit einverstanden war, dass die große versiegelte Fläche des Discounters nebenan keinen Einfluss auf die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen