SEGNITZ

Neue Gemeinderäte am Segnitzer Ratstisch

Nachdem Marlene Bauer Bürgermeisterin von Segnitz wurde und Heike Bergner wegzog, waren es zwei Gemeinderäte weniger. Nun sind die Stühle wieder besetzt.
Neu am Ratstisch: Bürgermeisterin Marlene Bauer (von links) vereidigte die neuen Segnitzer Gemeinderäte Eva-Maria Stark und Erich Gernet auf Verfassung und Grundgesetz. Foto: Foto: Gerhard Bauer
In der Gemeinderatssitzung am Montag im historischen Rathaus in Segnitz stellte die Bürgermeisterin Eva-Maria Stark und Erich Gernet als Nachrücker vor und vereidigte beide. Der Grund: Nach dem Ausscheiden von Bürgermeister Rudolf Löhr ist Gemeinderätin Marlene Bauer zur ersten Bürgermeisterin gewählt worden. Für sie und Heike Bergner, die aus Segnitz weggezogen ist, waren zwei Nachrücker zu finden. Nachfolger von Heike Bergner wird im Rechnungsprüfungsausschuss Erich Gernet, Eva-Maria Stark übernimmt die Aufgabe der Seniorenbeauftragten. Beiden Vorschlägen stimmte die Ratsrunde zu.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen