Unterickelsheim

Neue Schulden für AVO-Anschluss erwartet

Auf Fragen der Bürger ging Bürgermeister Rainer Ott in der Bürgerversammlung in Unterickelsheim ein.
Taschenrechner und Geld
Foto: PicLeidenschaft (iStockphoto)
Auf Fragen der Bürger ging Bürgermeister Rainer Ott in der Bürgerversammlung in Unterickelsheim ein. Auch gab er am Donnerstagabend im Feuerwehrhaus einen Überblick über die Arbeit der Gemeinde. So betrug der Gesamthaushalt im vergangenen Jahr 3 870 200 Euro, davon 2 117 300 Euro im Verwaltungs- und 1 752 900 Euro im Vermögenshaushalt. Die Schulden konnten zum 31. Dezember 2018 auf 169 700 Euro gesenkt werden und liegen damit deutlich unter dem Landesdurchschnitt. Allerdings sind für den bereits begonnenen Anschluss von Martinsheim und Enheim an den Abwasserzweckverband Ochsenfurt (AVO) Investitionen nötig, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen