CASTELL

Neue Weinlinie mit vier starken Frauen

Das Weingut der Domäne in Castell hat eine neue Weinlinie heraus gebracht.
Casteller Gefährten: Die neue Weinlinie des Hauses Castell stellt besondere Frauen heraus. Fürstin Marie-Louise zu Castell-Castell, ihr Sohn Ferdinand (re.) und Weingutsleiter Peter Geil präsentieren die neuen Flaschen. Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Das Weingut der Domäne in Castell hat eine neue Weinlinie heraus gebracht. Das ist an sich nichts Ungewöhnliches, doch diesmal sind unter dem Namen „Die Gefährten“ die Porträts von vier Frauen des Hauses Castell auf den farbigen Etiketten der jeweiligen Sorten. „Wir geben den Weinen Namen und haben dazu vier Damen aus der Geschichte gewählt, die für wichtige Generationen stehen“, sagt Ferdinand Fürst zu Castell-Castell. Oder, wie es Weingutsleiter Peter Geil sagt, hinter jedem Gefährten verbirgt sich eine wahre Casteller Persönlichkeit. Individueller Charakter Die neue Weinlinie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen