BIEBELRIED

Ölspur bei Biebelried

Den Verursacher einer rund ein Kilometer langen Ölspur sucht die Polizei.
Symbolbild Ölspur
Den Verursacher einer rund ein Kilometer langen Ölspur sucht die Polizei. Wie es im Pressebericht der Polizeiinspektion Kitzingen heißt, meldete ein Zeugen am Freitag gegen 13 Uh eine Ölspur von insgesamt 1,3 Kilometern bei Biebelried: Beginnend am Radweg zwischen B 22 und dem Ortsbereich von Biebelried über den Pendlerparkplatz Würzburger Straße, Kellerbergstraße bis zur Hauptstraße. Der Verursacher ist bislang unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kitzingen in Verbindung zu setzen: Tel. (0 93 21) 14 10.