Volkach

Offene Türen bei den Volkacher Schützen

Beim Tag der offenen Tür mit Bürgerschießen und Sommerfest boten die Mitglieder der Volkacher Schützengesellschaft den Besuchern verschiedene Vorführungen, vom weithin zu hörenden Böllersalut bis zum lautlosen Bogenschießen.
Beim Tag der offenen Tür mit Bürgerschießen und Sommerfest boten die Mitglieder der Volkacher Schützengesellschaft den Besuchern verschiedene Vorführungen, vom weithin zu hörenden Böllersalut bis zum lautlosen Bogenschießen. Die Schützengesellschaft 1443 Volkach veranstaltete auf ihrem Vereinsareal im Seelein ihr Sommerfest mit einem Tag der offenen Tür. Bei schönem Wetter zogen die Gäste den Biergarten im Schützenareal dem Vereinsheim mit den ausgestellten Schützenscheiben vor. Ab 13 Uhr eröffneten Böllerschüsse die Veranstaltung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen