Dettelbach

Parteinotiz: Grüne wollen in Dettelbacher Stadtrat

Zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt treten Bündnis 90/Die Grünen in Dettelbach mit einer Liste für die Kommunalwahl an. Im vergangenen Februar gegründet, präsentiert der grüne Ortsverband eine Liste mit acht Kandidaten für den Stadtrat. Geleitet wurde die Aufstellungsversammlung laut einer Pressemitteilung vom Bezirksgeschäftsführer der Grünen in Unterfranken, Volkhard Warmdt.

Die grüne Liste fällt gleich in mehrerer Hinsicht auf, denn die acht Kandidaten verteilen sich auf drei Generationen, kommen neben dem Stadtgebiet aus fünf von neun Ortsteilen und mit vier Frauen und vier Männern sind die Listenplätze sogar geschlechtergerecht besetzt. „Was für andere besonders ist, ist für uns selbstverständlich“, kommentiert Volkhard Warmdt die Geschlechterparität, die bei den Grünen als Frauenstatut sogar Teil der Satzung ist.

Die Kandidaten in Listenfolge: Eva-Maria Stöcklein (Bibergau), Michael Fahrmeier (Mainsondheim), Julia Gilfert (Dettelbach), Heinz Sanwald (Euerfeld), Birgit Ettner (Mainsondheim), Matthias Lang (Effeldorf), Ruth Habberger-Herrmann (Dettelbach), Günther Dosch (Neuses am Berg).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Dettelbach
  • Bündnis 90/ Die Grünen
  • Effeldorf
  • Kommunalwahlen
  • Männer
  • Ortsteil
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!