KITZINGEN

Peter Ley ist gestorben

Peter Ley, Apotheker aus Kitzingen, ist am Dienstag, 31. Juli 2012, gestorben. Der langjährige Chef der Löwenapotheke wurde 72 Jahre alt. Ley hatte bis vor einigen Jahren in dritter Generation die fast 390 Jahre alte Löwenapotheke mit angeschlossenem Reformhaus am Marktplatz geführt und unter anderem die ...
Namen & Notizen

Peter Ley, Apotheker aus Kitzingen, ist am Dienstag, 31. Juli 2012, gestorben. Der langjährige Chef der Löwenapotheke wurde 72 Jahre alt. Ley hatte bis vor einigen Jahren in dritter Generation die fast 390 Jahre alte Löwenapotheke mit angeschlossenem Reformhaus am Marktplatz geführt und unter anderem die Apothekertröpfchen zu einer Kitzinger Spezialität gemacht. Peter Ley hat sich in vielen Bereichen ehrenamtlich engagiert. In den Jahren 2002 bis 2007 saß er für die UsW im Stadtrat, bis er aus gesundheitlichen Gründen seinen Rückzug erklärte. Sein besonderes Engagement galt der Interessengemeinschaft Alter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen