Sulzfeld

Peter Probe in der Galerie Papiushof

Vor mehr als 100 Kunstinteressierten eröffnete die Galerie Papiushof in Sulzfeld ihre neue Ausstellung mit impressionistischen Aquarellen von Peter Probe, einem Mitglied des Kulturvereins „Flößerzunft“ aus Würzburg.
Lothar Hartlieb, Galeristin Angelika Müllner-Pianka, Peter Probe. Foto: Galerie Papiushof
Vor mehr als 100 Kunstinteressierten eröffnete die Galerie Papiushof in Sulzfeld ihre neue Ausstellung mit impressionistischen Aquarellen von Peter Probe, einem Mitglied des Kulturvereins „Flößerzunft“ aus Würzburg. Lothar Hartlieb, der Vorsitzende der Hätzfelder Flößerzunft, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts Persönlichkeiten des kulturellen Lebens Würzburgs und seiner Umgebung zu seinen Mitgliedern zählt, erwähnte in seiner Laudatio zu Peter Probe, dass dieser als Mitglied der Künstlergilde „Flößerzunft“ den Namen „Pittore“ als Ausdruck seiner künstlerischen Vorliebe ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen