Geiselwind

Planenschlitzer: Auf A 3 Sportartikel für 800 Euro erbeutet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bedienten sich wieder Diebe an der Ladung eines Lkw, der auf dem Autohof in Geiselwind seine Ruhezeit einbrachte. Sie zerschnitten laut Polizei die Plane des Aufliegers und entwendeten Sportartikel im Wert von knapp 800 Euro.

Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr parkte ein 34-jähriger Lkw-Fahrer seinen Sattelzug auf dem Autohof in Geiselwind, um seine Ruhezeit einzubringen. Als er am Mittwoch morgen gegen 04.30 Uhr seine Fahrt fortsetzen wollte, stellte er bei seiner Abfahrtskontrolle fest, dass unbekannte Diebe, die Plane seines Aufliegers aufgeschlitzt hatten und mehrere Kartons mit Sportartikeln von seiner Ladefläche entwendeten. Während das Diebesgut einen Wert von ca. 800 Euro hatte, richteten die Diebe bei dem Lkw einen Schaden von ca. 1000 Euro an. Bislang fehlt jede Spur von den Langfingern, so die Polizei.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben die Ermittlungen aufgenommen und sind für jeden Hinweis von Zeugen des Vorfalls dankbar. Hinweise werden unter der Tel-Nr.: 09302-9100 entgegengenommen.

Schlagworte

  • Geiselwind
  • Diebe
  • Diebesgut
  • Ermittlungen
  • Polizei
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!