Dettelbach

Plastikdeckel gegen Polio gesammelt

Zwei Jahre lang sammelten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Dettelbach Plastikdeckel von Getränkeflaschen, um die Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ zu unterstützen.
Zwei Jahre lang sammelten Schülerinnen und Schüler fast 500 Kilogramm Plastikdeckel, um die Aktion "Deckel gegen Polio" zu unterstützen. Foto: Florian Huth
Zwei Jahre lang sammelten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Dettelbach Plastikdeckel von Getränkeflaschen, um die Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ zu unterstützen, teilt die Schule mit. Hintergrund der Aktion ist die Bekämpfung der Kinderlähmung, die in vielen Ländern immer noch ein allgegenwärtiges Krankheitsbild ist. Begeistert zeigten sich Herbert Kutschera und Günter Berndt, die beiden betreuenden Lehrer, über die Sammelbereitschaft und die Leidenschaft der Schüler, diese Aktion zu unterstützen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen