LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: 2000 Euro Schaden nach Wildunfall

Montagnacht erfasste ein Autofahrer auf der Staatsstraße zwischen Mainstockheim und Dettelbach ein Reh, das die Fahrbahn kreuzte. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß in Richtung Mainufer davon und wurde nicht mehr gefunden. Der Schaden am Wagen beträgt 2000 Euro.
Risiko Wildunfall: Wo Straßen Wildpfade kreuzen, lauert die Gefahr – wie auf dieser Fotomontage – für beide Seiten. Foto: Foto: ADAC
2000 Euro Schaden nach Wildunfall Montagnacht erfasste ein Autofahrer auf der Staatsstraße zwischen Mainstockheim und Dettelbach ein Reh, das die Fahrbahn kreuzte. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß in Richtung Mainufer davon und wurde nicht mehr gefunden. Der Schaden am Wagen beträgt 2000 Euro. Rollerfahrer hatte zu tief ins Glas geschaut Bei der Verkehrskontrolle eines Rollerfahrers am Montagabend in Prichsenstadt bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch. Ein Test ergab 0,62 Promille. Der Rollerfahrer musste das Fahrzeug abstellen und seinen Heimweg zu Fuß fortsetzen. Außerdem wurde ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen