Hüttenheim

Polizisten beenden Trunkenheitsfahrt

Polizisten haben am am Samstag kurz vor 9 Uhr einen 29-jährigen VW-Fahrer in Hüttenheim einer Routinekontrolle unterzogen. Dabei stellten sie fest, dass von dem Mann deutlicher Alkoholgeruch ausging, heißt es im Polizeibericht.
Polizisten haben am am Samstag kurz vor 9 Uhr einen 29-jährigen VW-Fahrer in Hüttenheim einer Routinekontrolle unterzogen. Dabei stellten sie fest, dass von dem Mann deutlicher Alkoholgeruch ausging, heißt es im Polizeibericht.Ein Test ergab einen Wert von circa 1,38 Promille. Die Polizisten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher und ordneten eine Blutentnahme an. Auch der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen