TIEFENSTOCKHEIM

Projektchor begeistert beim Straßenfest

Mit dem traditionellen Straßenfest von Feuerwehr und Gesangverein unter der Kastanie an der Kirchenburg ging das Chorprojekt des Gesangvereins Tiefenstockheim anlässlich seines 50-jährigen Bestehens am Sonntag zu Ende.
Beim traditionellen Straßenfest unter der Kastanie zeigte der Projektchor des Gesangvereins Tiefenstockheim noch einmal sein beachtliches stimmliches Potenzial. Foto: Foto: Gerhard Bauer
Mit dem traditionellen Straßenfest von Feuerwehr und Gesangverein unter der Kastanie an der Kirchenburg ging das Chorprojekt des Gesangvereins Tiefenstockheim anlässlich seines 50-jährigen Bestehens am Sonntag zu Ende. Der gemischte Chor wurde 1968 vom damaligen Dorflehrer Karl-Heinz Wolbert ins Leben gerufen, Wolbert leitete den Chor 40 Jahre lang. Seit Beginn des Jubiläumsjahres bildete Chorleiter Christian Brückner neben den Chormitgliedern auch 23 Projektchorsänger aus, um das Festjahr mit einem stimmgewaltigen Chor begehen zu können. Brückner beschrieb das Chorprojekt als gut angenommen. Die Singstunden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen