KITZINGEN

Punk und Peace für guten Zweck

Zwei überdimensionale Finger ragen aus dem Boden und spreizen sich zum „Peace“ oder Victoryzeichen. Nur wenig daneben ragt mannshoch ein Kopf mit Irokesenfrisur aus dem Erdreich. Er ist eine der meistfotografierten Kunstwerke auf der Kleinen Gartenschau.
Wohlfeile Kunstwerke: Die beiden Skulpturen Peace und Punk sollen zu Gunsten der Hungerhilfe in Afrika und des Vereins Aplawia in Kitzingen versteigert werden. Noch stehen sie auf der Gartenschau.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR