KITZINGEN

Qin-Se-Chor und Kreuzschnäbel in der Friedenskirche

Es war ein Abend mit erstklassiger Chormusik und zugleich eine nachhaltige Begegnung auf musikalischer und menschlicher Ebene.
_
Es war ein Abend mit erstklassiger Chormusik und zugleich eine nachhaltige Begegnung auf musikalischer und menschlicher Ebene: In der Kitzinger Friedenskirche konzertierten der Qin-Se-Chor aus Taiwan und der Chor „Kreuzschnäbel“ aus dem mittelfränkischen Sugenheim. Fernöstliche Klänge und biblische Botschaft sprachen den Zuhörern im voll besetzten Gotteshaus aus dem Herzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit erfrischenden Orgelstücken trug Dekanatskantor Martin Blaufelder zu dieser Begegnung ebenso bei wie die Begleiter am Klavier und einem Solostück auf der „taiwanesischer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen