Castell

Radfahrer verletzt

Am Montagabend war ein 18-jähriger Radfahrer in Castell auf einem Flurbereinigungsweg unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke stürzte der junge Mann alleinbeteiligt und zog sich dabei massive Schürfwunden und Kopfverletzungen zu.
Am Montagabend war ein 18-jähriger Radfahrer in Castell auf einem Flurbereinigungsweg unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke stürzte der junge Mann alleinbeteiligt und zog sich dabei massive Schürfwunden und Kopfverletzungen zu. Der junge Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Würzburg gebracht, heißt es im Polizeibericht.   
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen