Volkach

Rauschgift bei einer Corona-Kontrolle in Volkach entdeckt

Bei einer Kontrolle anlässlich der Corona-Pandemie hat die Polizei in Volkach in einer Wohnung unterschiedliche Betäubungsmittel entdeckt.
Bei einer Kontrolle anlässlich der Corona-Pandemie hat die Polizei in Volkach in einer Wohnung unterschiedliche Betäubungsmittel entdeckt. Foto: Friso Gentsch, dpa

Am Dienstagabend hat die Polizei bei einer Kontrolle anlässlich der Corona-Pandemie in einer Wohnung unterschiedliche Betäubungsmittel entdeckt, unter anderem auch eine größere Menge Amphetamin.

Gegen die Besitzerin werde nun wegen des Verdachts des Rauschgifthandels ermittelt, schreibt die Polizei. Kurz vor 19 Uhr standen Beamte eines Unterstützungskommandos der Bereitschaftspolizei vor der Tür der 34-Jährigen.

Zuvor war bei der Polizei ein Hinweis eingegangen, dass in der Wohnung der Frau trotz der aktuellen Ausgangsbeschränkungen reger Personenverkehr herrschen würde. Neben der Wohnungsinhaberin war beim Eintreffen der Beamten auch ihr nicht aus dem selben Hausstand stammender Ex-Lebensgefährte vor Ort.

Frau verbringt eine Nacht in der Haftzelle

In der Wohnung entdeckten die Beamten schließlich rund 100 Gramm Amphetamin sowie geringe Mengen anderer Drogen wie Crystal, Ecstasy, Marihuana und Haschisch. Sämtliche Betäubungsmittel wurden sichergestellt.

Die Beamten nahmen die Wohnungsinhaberin vorläufig fest und brachten sie zur Dienststelle, wo sie die Nacht auf Mittwoch in einer Haftzelle verbrachte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Würzburg kam die Beschuldigte wieder frei.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft wegen des dringenden Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Darüber hinaus wurden die 34-Jährige und ihr Ex-Lebensgefährte wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Volkach
  • Angeklagte
  • Bereitschaftspolizei
  • Drogenhandel
  • Infektionsschutzgesetz
  • Kriminalpolizei
  • Polizei
  • Staatsanwaltschaft
  • Staatsanwaltschaft Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!