Geiselwind

Reh springt auf die Fahrbahn

Am Mittwochabend befuhr eine 33-jährige Verkehrsteilnehmerin laut Polizeibericht aus dem Landkreis Bamberg die Staatsstraße 2260 von Geiselwind in Richtung Wasserberndorf. Kurz nach Hutzelmühle sprang ein Reh auf die Fahrbahn, welches vom Pkw erfasst wurde. Die Frau kam mit dem Schrecken davon.
Am Mittwochabend befuhr eine 33-jährige Verkehrsteilnehmerin laut Polizeibericht aus dem Landkreis Bamberg die Staatsstraße 2260 von Geiselwind in Richtung Wasserberndorf. Kurz nach Hutzelmühle sprang ein Reh auf die Fahrbahn, welches vom Pkw erfasst wurde. Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen