Marktsteft

Rehe wurden von Fahrzeugen erfasst

Im Laufe des Dienstagmorgens ereigneten sich zwischen Marktsteft und Mainbernheim und Marktsteft und Michelfeld zwei Wildunfälle. Innerhalb von einer Stunde wechselte hier jeweils ein Reh über die Fahrbahn. Die Tiere wurden von den herannahenden Fahrzeugen erfasst. Ein Reh überlebte den Anstoß nicht, das andere sprang anschließend in unbekannte Richtung davon. Es entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro, heißt es im Bericht der Polizei.

Schlagworte

  • Marktsteft
  • Michelfeld
  • Mainbernheim
  • Polizei
  • Tiere und Tierwelt
  • Wildunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!