Possenheim

Reservisten international erfolgreich unterwegs

Reservisten und ihre Pokale: Im vergangenen Jahren waren (von links) Gerhard Danzig, Ludwig Bott, Hermann Bauer, Frank Estenfelder, Andrea Bauer und Helmut Fischer erfolgreich unterwegs. Foto: Gerhard Bauer

Die Reservistenkameradschaft Markt Einersheim holte am Wochenende die Ehrung von Mitgliedern nach, die an Weihnachten verschoben worden waren.

Im Vordergrund stand die Ehrung von Oberfeldwebel der Reserve (d. R.) Gerhard Koch für 40 Jahre treue Mitgliedschaft mit Urkunde und Treuenadel. Koch konnte allerdings nicht teilnehmen. Oberstleutnant d. R. Gerhard Lanitzki vom Kreisverband Würzburg-Kitzingen des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) zeichnete zudem den Stabsfeldwebel d. R. Helmut Fischer aus, der sich die Schützenschnur der Bundeswehr zum 25. Mal gesichert hatte. Oberfeldwebel d. R. Frank Estenfelder erzielte die Auszeichnung zum achten Mal.

Estenfelder nahm zusammen mit dem Oberstabsgefreiten d. R. Ralf Schmidbauer (Geesdorf) in einem gemeinsamen Team der Kreisgruppe Schweinfurt-Hassberge am 32. internationalen Militärschießen in Hesborn/Hochsauerland teil. Estenfelder belegte in der Einzelwertung unter fast 600 Teilnehmern den zweiten Platz. Die unterfränkischen Reservisten erreichten als Team den zweiten Platz unter 146 teilnehmenden Mannschaften, bestehend aus Reservisten, ausländischen Soldaten sowie Teams von Justiz, Polizei und Zoll.

Beim 15. Altmühltalmarsch belegten Estenfelder und Obergefreiter d. R. Ludwig Bott (Kitzingen) den vierten und fünften Rang in der militärischen Wertung auf der 15 Kilometer langen Strecke. Auf sportlicher Ebene erreichte Fischer zum 26. Mal das deutsche Sportabzeichen in Gold sowie zum 19. Mal das österreichische Sportabzeichen in der Leistungsstufe.

Das jährliche vereinseigene Wanderpokalschießen in Stierhöfstetten sah Hermann Bauer aus Neuses bei Scheinfeld mit 133 Ringen auf dem ersten Platz, gefolgt von Ludwig Bott (127 Ringe) und Gerhard Danzig (119 Ringen). Estenfelder erreichte hier den vierten Platz.

In der Damenwertung belegte Andrea Bauer mit 72 Ringen den ersten Platz vor Daniela Klühr mit 55 Ringen.

Schlagworte

  • Possenheim
  • Gerhard Bauer
  • Bundeswehr
  • Helmut Fischer
  • Hermann Bauer
  • Possenheim
  • Ringe
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!