WIESENTHEID

Romberg-Trio begeisterte

Das Romberg-Trio Reinhold Emmert (Violine), Johannes Borggrefe (Violoncello) und Andrea Goldschmitt (Klavier) gab im voll besetzten Historischen Pfarrhaus von Wiesentheid ein Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der St.-Mauritius-Kirche.
Das Romberg-Trio Reinhold Emmert (Violine), Johannes Borggrefe (Violoncello) und Andrea Goldschmitt (Klavier) gab im voll besetzten Historischen Pfarrhaus von Wiesentheid ein Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der St.-Mauritius-Kirche. Foto: Romberg-Trio
Das Romberg-Trio Reinhold Emmert (Violine), Johannes Borggrefe (Violoncello) und Andrea Goldschmitt (Klavier) gab im voll besetzten Historischen Pfarrhaus von Wiesentheid ein Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der St.-Mauritius-Kirche. Die Musiker entführten die Zuhörer in die musikalische Welt der Romantik, wie es im Presseschreiben heißt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen