Volkach

Ruheständler Volkach im Papiertheater Kitzingen

Was ist ein Papiertheater? Die Volkacher Ruheständler wollten es laut einer Pressemitteilung genau wissen und machten sich in die Kitzinger Altstadt auf. In der Grabkirchgasse empfing sie Theaterchefin Gabriele Brunsch. Papiertheater, erläuterte sie vor der Aufführung, waren im 19.
Was ist ein Papiertheater? Die Volkacher Ruheständler wollten es laut einer Pressemitteilung genau wissen und machten sich in die Kitzinger Altstadt auf. In der Grabkirchgasse empfing sie Theaterchefin Gabriele Brunsch. Papiertheater, erläuterte sie vor der Aufführung, waren im 19. Jahrhundert häusliche Kultur für Adel und Großbürgertum. Bühnenbilder und Figuren aus Papier wurden in großen Stückzahlen gedruckt. Das Kitzinger Theaterchen ist eines der wenigen verbliebenen. Hier liegt alles in den Händen von Gabriele Brunsch.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen